Meine CD speziell für die Babymassage in Kooperation mit Gomer Edwin Evans

Ayurvedische Massage

Viola Gras
Imkenrade 22
23898 Sandesneben

 

04536 890541

eMail

oder nutzen Sie mein
Kontaktformular.

Kontoverbindung

IBAN

DE43120300001005041288

BIC I BYLADEM1001

Bank I DKB

Häufige Fragen zur Kindermassage

Gibt es besondere Zeitpunkte, um mit der Massage zu beginnen?

Gemeinsame Massagezeit zu erleben ist immer schön, stärkt die Eltern/ Kind Beziehung - lässt großes Vertrauen und Sicherheit wachsen. Sie ist zu jedem Zeitpunkt erlernbar und anzuwenden
Besonders wertvoll, wohltuend und Wurzelgebend ist sie vor allem vor neuen Lebensabschnitten Deines Kindes. Die Berührung gibt Halt, Zuversicht, Verbindung und ein tiefes Vertrauen in die Eltern und die Welt.

 

Ein Geschwisterchen meldet sich an? 

Nutze die Zeit bis zur Geburt um zwischen Euch ein Band zu knüpfen, das Euch verbindet, wenn das neue Baby da ist, Deinem Kind Urvertrauen und Halt gibt, wenn der kleine neuegeborene Erdenbürger in Eure Famiie Einzug hält. 

 

Kindergarten und Schulalltag?

Nach einem aufregenden Kindergarten- oder Schultag eignet sich eine Massage wunderbar dafür zur Ruhe zu kommen. 

 

Kommt mein Kind durch Massage abends leichter zur Ruhe?

Eine kleine Fußmassage am Abend bewirkt da oft Wunder. Sie erdet, ermöglicht ein tiefes Ankommen und tiefe Entspannung. Seliges Schlummern ist ziemlich sicher danach der Fall. Ein wohltuendes Lavendel Öl, wenn Dein Kind dies riechen mag eignet sich hierfür wunderbar. 

 

Muss ich einen Kurs besuchen um mit dem Massieren zu beginnen?

Nein das musst Du nicht. Nehm die Füsse Deines Kindes in Deine Hände und beginne einfach Eure persönliche Herz zu Herz Massage. Frage Dein Kind nach seinen Vorlieben und der Druckempfindlichkeit. Suche mit Deinem Kind ein wohlriechendes Öl aus, wichtig, dass Dein Kind sich dieses Öl aussuchen kann, wenn es groß genug ist, denn auch die Riechgeschmäcker sind unterschiedlich:-) 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ayurvedische Massage Viola Gras