Meine CD speziell für die Babymassage in Kooperation mit Gomer Edwin Evans

Ayurvedische Massage

Viola Gras
Imkenrade 22
23898 Sandesneben

 

04536 890541

eMail

oder nutzen Sie mein
Kontaktformular.

Kontoverbindung

IBAN

DE43120300001005041288

BIC I BYLADEM1001

Bank I DKB

Entstehung der CD "ein kleines Wunder"

Viele meiner Ideen, egal ob die Kindermassage, Frauenmassage oder die Babymassage betreffend sind mir Nachts eingefallen. Und so fing es auch mit dieser CD an. Eines Nachts wachte ich auf und hatte diesen Text im Kopf, wußte nicht, was ich damit anfangen sollte, doch die Gedanken waren so klar und aufdringlich, dass mir ein erneutes Einschlafen unmöglich war. Also raus zum Schreibtisch, Papier und Stift geholt. Los gings. In kurzer Zeit war der Text aus den Gedanken auf´s Papier gebracht, in die Nachtischschublade gelegt und ich konnte wieder einschlummern. 

 

Ja, und da lag er nun - dieser Text...in meiner Nachtischschublade. Knappe 3 Jahre schlummerte er da vor sich hin. Jedes Mal, wenn mein Blick darauf fiel dachte ich, naja irgendwann wird sich zeigen, warum mir diese Gedanken gekommen sind, irgendwann werde ich irgendetwas damit anfangen. 

 

Den wohl wichtigesten Impuls gaben mir meine Mami´s aus meinen Babymassagekursen. Immer wieder fielen Sätze wie "Ja Viola, hier im Kurs, wenn ich deine Stimme höre, fällt mir das leicht abzuschalten, mich einzustimmen, aber wenn ich zu Hause in meinen vier Wänden bin...". So oder in der Art äußerten sich meine Mami´s immer häufiger und nach einem Freundinnenkurs in Hamburg nahm ich all meinen Mut zusammen und rief einen sehr engen Freund von mir an, den ich erst 4 Jahre zuvor kennengelernt hatte.

Gomer Edwin Evans ist in dem Metier der Entspannungsmusik eine bekannte Größe. Mit über 1000 CD´s und über 40 Jahren Kompositionserfahrung hat er sich einen Namen gemacht. Er vertreibt seine Musik über den Neptun Verlag und hat inzwischen auch eine eigene Internet Seite
www.gomer-edwin-evans.de, auf der seine Musik sowohl zum Downloaden als auch als Hardcover CD´s zur erwerben ist. 

 

Mir war klar - er war der richtige Ansprechpartner, er würde mir ehrlich sagen, ob aus meinem des Nachts geschriebenen Text ein Lied entstehen konnte. Spontan setze er sich nach unserem Telefonat ins Auto, war nach kurzer Zeit schon bei mir. Las den Text, sah mich an und sagte, sehr überrascht :-) "das ist gut, das hast du wirklich gut geschrieben."

 

Da war er also - der nächste Schritt nach 3 Jahren in der Nachtischschublade. Ich hatte mich getraut es Jemandem zu zeigen, Jemandem der Bescheid wußte, schon Lieder komponiert, selber Texte geschrieben hatte. Nach ein paar Tagen schon erhielt ich seinen Anruf, "die Melodie ist fertig". Zusammen in seinem Tonstudio sang er mir vor, den Text hatte er natürlich an manchen Stellen der Melodie, dem Rythmus angepasst. Ich bekam Gänsehaut, als ich es da erste Mal hörte. Das war für mich das Zeichen, es war richtig so. 

 

Ein paar Wochen harte Arbeit folgten. Stunden im Studio, Text und Melodie übte ich, wo ich ging und stand, bevorzugt bei meinen Hundespaziergängen. Meine Familie war sicherlich froh, als die Aufnahmen beendet waren ;-) 

 

Während dieser Zeit entstanden auch die anderen Kapitel der CD. 

1. Vorbereitung:

hier erzähle ich, was du vor der Massage beachten kannst, du für die Massage benötigst, wie du es euch schön und gemütlich machen kannst.

2. Einstimmung:

Wie kannst du dein Herz noch weiter öffnen für dieses kleine Wesen, was da so vertrauensvoll vor dir liegt...

3. Lied "ein kleines Wunder"

4. Massagemusik zur freien Massage und Berührung deines Babys eigens von Gomer für diese CD komponiert. 

5. Schlusswort und Ausklang 

 

WICHTIG: Ich singe mit viel Freude,Spaß und Leidenschaft seit nunmehr 6 Jahren in einem Chor, aber ich bin keine klassisch ausgebildete Sängerin. Das von mir gesungene Lied "ein kleines Wunder" soll auch nicht den Anspruch von perfektem Gesang erfüllen. Vielmehr ging es mir darum euch zu berühren, eure Herzen während der Massage für eure Kinder noch ein kleines Stückchen weiter zu öffnen und euch Freude und Mut am Selbstsingen und Mitsingen zu machen. Sollte mir das gelungen sein, habe ich alles erreicht, was mir wichtig war. 

 

Ich wünsche euch viel Freude beim Hören, Massieren, Singen, Fühlen, selbst berühren und sich berühren lassen.

Eure Viola

 

Ganz herzlich möchte ich mich hier an dieser Stelle bei meinem sehr guten und engen Freund Gomer bedanken. Der viel Geduld aufgebracht hat. Doch vor allem hat er mir immer wieder Mut gemacht nicht aufzugeben und die CD entstehen zu lassen.  Ich dank dir Gomer! 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ayurvedische Massage Viola Gras